Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :boys_lol:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Mutter-Kind-Kur

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Gaby » 10. Dez 2015 00:05

looool stimmt, der entsprechende Humor dazu fehlte mir bis eben :D

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Tutenstein » 9. Dez 2015 22:36

ja Gaby, was jammerst denn eigentlich??
freu dich doch, dass das soooooooo viele Tage weg war.
5 Tage völlig erkältungsfrei, das ist doch toll.

Also immer nur negatives Denken ist nicht gesund.

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Gaby » 9. Dez 2015 22:33

ne, keine Chance. Er braucht auch keine 1:1 Betreuung OHNE Kinder...das ist Quatsch. Mit seinem Medi klappt das ganz gut ...zwischendrin Ausraster...klar, aber es sind ja Kliniken mit Schwerpunkt ADHS..mann da müssen die doch drauf ausgelegt sein. Keine Sau hat da so Schwierigkeiten echt jetzt...regt mich soooo uff.

Leuchti hat mir ganz viele Links zu Kliniken rausgesucht. Die klapper ich nun telefonisch mal ab. Nur heute konnt ich einfach nicht...bin schon wieder krank...auch das nervt. Samstag wars endlich weg...und heute wieder da...

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von sherrytears » 9. Dez 2015 13:31

mhm das ist ja scheisse, tut mir echt leid das es grad so laeuft...

wobei eben du hast doch den kinderpsych kann er da nicht vielleicht noch bei dem antrag auf betreeung mitmischen?

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Gaby » 9. Dez 2015 07:59

also ich bin langsam echt genervt...ich weiß nicht...ich bin in einer ADHS Gruppe mit über 5000 Leuten und ich hab noch nie gelesen, daß es so ein Theater gab, im Gegenteil...grmpf.
Hab mich jetzt in einer Gruppe angemeldet: Kurberatung Deutschland. Die stehen einem anscheinend gut zur Seite

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Tammy » 8. Dez 2015 23:07

Oh man, kann denn nicht mal was gut laufen?
Ach Gaby ich wünsche dir so sehr das du noch eine Klinik findest die dich und Leon aufnehmen und das anbieten was du und Leon braucht.

Ich denke ganz fest an dich und drück dich mal.

Liebe Grüsse
Tammy

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von moonflower » 8. Dez 2015 21:44

ohje, heftig...

...macht mich sprachlos...

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Gaby » 8. Dez 2015 21:26

ich hab so die Nase voll. Auch diese Klinik ist "gestorben". Hab heut mit der Kasse telefoniert, ihnen wie gewünscht von der Klinik...den Aufnahmetermin mitgeteilt und gesagt, daß die Klinik noch eine Bescheinigung braucht, damit Leon eine 1:1 Betreuung hat, wenn es nötig würde.
Tja...mein Sachbearbeiter...wirklich sehr nett und bemüht...sagt...ja, das haben wir von der Klinik heute auch bekommen und nun sieht es schon wieder schlecht aus. Beim Telefonat zwischen Kasse und Klinik war davon überhaupt nicht die Rede, genauso stand auch nichts von Einzelbetreuung in unserem Antrag. Sag ich, klar, braucht er ja auch nicht ständig...erklärte noch mal die Situation und sagte auch, daß es ja durch die Medis wirklich viel besser ist. Ok, soweit...der Sachbearbeiter erklärte mir dann, daß er erst mal in MÜnchen anrufen muß um abzuklären ob so etwas überhaupt genehmigt wird. Die Klinik würde dann 10 Euro pro Stunde für täglich 8 Stunden verlangen. Zum einen...in welcher Klinik gibt es ne 8 stündige Betreuung? Die von der Kasse haben das noch nie erlebt. Zum anderen...wenn ein Kind schwerstbehindert ist und wirklich nicht in eine Gruppe kann, dann wurde das schon mal genehmigt aber bei ADHS nie. Tja, so kam es auch. Einzelbetreuung wird nicht vergütet. So und nun sagt die Klinik: nö, dann nicht. Ich könnt echt so kotzen. Nun kann ich mich hinhocken und Kliniken abklappern telefonisch um in Erfahrung zu bringen wer uns aufnehmen würde. Die von der Kasse können das nicht leisten. 3 Absagen von 3 Kliniken...bin wirklich tierisch frustriert , traurig, bissle hilflos

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Gaby » 7. Dez 2015 23:12

ah ich liebe Schnee, ich liebe die Berge und die Natur :-)...wir sind da vollkommen richtig! Wie gesagt...Winter wär mir lieber gewesen, aber so ist es auch supi

Re: Mutter-Kind-Kur

Beitrag von Tutenstein » 7. Dez 2015 22:02

Ach du arme Gaby,

am Rande der Alpen, da ist es kalt und schneit dauernd.
Da kannst dann nur in der Bude hocken und wirst völlig irre.
Aber du kommst wenigstens mal raus.
Das hat auch was.
Und wenn du gerne auf die Berge kletterst, dann ist das genau die richtige Gegend.
Auf dem Hügel hinter schloss Neuschwanstein war ich schon mal( hochgelaufen)
da war ich aber 20 Jahre jünger.

Da geht aber auch ne Seilbahn hoch. Die würde ich heute auf alle Fälle nehmen.

Nach oben

cron