Antwort erstellen

Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
BBCode Box :: Hilfeseite BBCode Box   Entferne ausgewählten Text Kopiere ausgewählten Text Füge kopierten Text ein Entferne BBCode des ausgewählten Textes Aufzählungszeichen Sortierte Liste Listen Zeichen Trennlinie Text in bold Text in italics Text underlined Text strikethrough Sets the text as superscripts Sets the text as subscripts Glühender Text (Nur Internet Explorer) Text mit Schatten (Nur Internet Explorer) Text fadein fadeout Text mit Farbverlauf Text justified Text left aligned Text aligned to the center Text rechts ausgerichtet Text preformatted Creates a normal indent Text von links nach rechts zu lesen Text von rechts nach links zu lesen Scrolltext nach oben Scrolltext nach unten Lauftext nach links Lauftext nach rechts Code Zitat Spoilertext Tabelle einfügen Hyperlink Bild einfügen Vorschaubild einfügen ImageShack - Bild einfügen Suchwort eingeben Web Video einfügen
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :boys_lol:

Mehr Smilies anzeigen
Smilies Kategorien:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist eingeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweiternDie letzten Beiträge des Themas: Blitzlicht »*~*«

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 16. Nov 2018 00:08

Momentan schlägt mir alles auf den Bauch.
Letzte Woche als mein grössenwahnsinniger Hund meinte zu einen riesigen Hubschrauber rennen zu müssen. Das mir fast ein Herzinfarkt bescherrte, dann wieder mal der Versuch in ein fahrendes Auto zuspringen.
Heute ein Ereignis mit einem Nachbarn aus unserem Haus, der schon etwas älter ist.
Ich stand in der Haustür mit der angeleinten Sakura und nahm ein Paket vom Zusteller an wo ein gerahmtes Bild drin war. Wir unterhielten uns noch über Hunde und liess sich von Sakura abschlabbern als unser Nachbar kam und ohne mir die Chance zugeben richtig bei Seite zutreten um ihn durchzulassen an mir vorbei drängelte. Sakura stand natürlich im Weg, da sie nicht schnell genug zur Seite kam wegen der Leine. Und ich hatte mein Paket noch nicht richtig fest untern Arm und es fiel auf den Boden. Er fing an leicht zu straucheln fing sich wieder gab dem Pakerl einen Tritt das es den ganzen Flur bis an die Kellertür rutschte und ging fluchend in seine Wohnung. Hätte nur noch gefehlt das er Sakura auch noch getreten hätte vor Wut oder was weiss ich was er hatte.
Danach bekam ich noch mehr Bauchschmerzen wie ich morgens schon hatte. Sowas verkrafte ich zur Zeit nicht so gut. Vor allem ist das vollkommen unnütz. Selbst im Alter kann man doch auch mal einen Moment warten bis man durch kann oder sich ein wenig dünne machen um durch zukommen. Selbst der Paketzusteller hatte nur ein Kopfschütteln für so ein Verhalten übrig.
Naja so langsam zweifel ich immer mehr am Verhalten vieler Menschen. Im meinem Umfeld werden zur Zeit einige Bekannte /Freunde so mies behandelt oder denen das wahre Gesicht offenbart nach jahrelangen Ausnützen das ich mich frage wo denn das Verständnis der Menschen für einander geblieben ist? Irgendwie geht alles was ich an Anstand, Respekt und Achtung in dieser Welt gelernt den Bach hinunter.
Jeder denkt nur noch an sich und wie kann ich mich am anderen bereichern usw. , usw. .
Ätzend !!
So habe ich keine Lust mein Leben weiter zu leben.
Aber es ist gut das ich Daniel uns Sakura habe und noch eine ganz tolle Freundin in München.

Auch immer wieder schmerzmässig ist es zur Zeit recht schlimm bei mir. Der Kopf, Bauch und der Rücken meinen mich quälen zu müssen bis zum resignieren.

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 7. Nov 2018 20:57

Mir geht es wechselhaft. Ich fühl mich sehr müde und habe an einigen Stellen immer wieder Schmerzen. Seit Montag gehe ich wieder einmal 2 x zur Physio für meinen Rücken. Ich hoffe das es hilft Besserung zu bringen. Für meine Füsse hat sie mir heute auch noch ein Übung gezeigt.
Mal schauen wie es weiter geht, auch im Bezug auf meinen Sohn. :(

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 22. Okt 2018 20:36

Im Moment arbeite ich mich langsam durch die Wohnung. Heute waren die Regale von meiner Wohnwand dran. Ich habe Bücher entstaubt, aussortiert und neu angeordnet und eingeräumt. Die ich aussortiert habe werde ich bei uns vor die Tür stellen dann können die Nachbarn sich welche aussuchen.
Als Sakura nach Hause kam war sie sehr verdutzt das ihr Kissen nicht mehr in der Wohnwand unterm Regal lag. :D Klug wie sie ist schnupperte sie alles ab was so auf dem Boden lag und legte sich dann mitten rein. Also habe ich um sie rum geräumt was sie aber nicht störte.Bin zwar noch nicht so ganz fertig aber morgen ist ja auch noch ein Tag.
Andererseits wollte sie sich absolut nicht im Wohnzimmer auf ihr Kissen legen. Immerhin gehört es dort nicht hin. :mrgreen: Sie braucht halt ihre Ordnung. :boys_lol:

Heute habe ich wieder Kopfschmerzen bekommen auf dem Weg zur Therapie, da das Wetter recht komisch bei uns ist. Die letzten Tage ziemlich nebelig und heute eisig kalt und sonnig. Auch liegt mir immer noch alles im Bauch.

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Forest » 22. Okt 2018 20:27

;)
Gute besserung euch DREI en

Wuenscht
Forest

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 15. Okt 2018 19:34

Liebe Josy,

die Erkältung ist ein wenig hartnäckig. Daniel hat immer noch mit Hustenreiz zu kämpfen und bei mir ist der Husten mal sehr schlimm und mal geht es. Die letzte Woche hatte ich einige heftige Hustenanfälle Nachts bekommen wo nur noch Codein geholfen hatte um ein wenig schlafen zukönnen.
Sakura`s Humpeln ist nun fast weg. Ab und an merkt man es noch ein wenig wenn sie zuviel springt. Aber ich lasse sie nun wieder ohne Leine laufen und sie geniesst es sehr.

Heute war ich bei einem Venenarzt da ich immer wieder Schmerzen in den Waden habe. aber es ist alles gut. die Venen sind in Ordnung, von daher können die Schmerzen nicht kommen. Also werde ich auch nicht weiter suchen lassen woher die Schmerzen kommen könnten. Bin so ziemlich Ärzte müde.

Psychisch geht es mir sehr mies. Ich habe heute Nacht eine Entscheidung gegen meinen Sohn getroffen und diese heute mit meiner Therapeutin besprochen.
Da sehr oft immer wieder etwas Wichtiges oder Liebhaberstücke (die mannicht mehr bekommt) von mir / Daniel weggekommen sind wenn er bei uns war, werden wir ihn nicht mehr in unsere Wohnung lassen. Es ist ein sehr schwerer Entschluss von mir, aber es geht nicht mehr anders.
Ich muss mich schützen und meine Gefühle und dadurch auch Daniels.

Liebe Grüsse
Tammy

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Josy » 10. Okt 2018 11:47

Wie geht es euch inzwischen?

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Josy » 7. Okt 2018 20:57

Ich wünsche dir und Daniel gute und schnelle Besserung! Und Sakura natürlich auch :)

:gutebesserung:

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 4. Okt 2018 20:11

Sakura`s Erbrechen ist besser geworden. Gestern und heute hat sie noch nicht sich übergeben müssen, wobei sie heute ja tagsüber in der Betreuung war.
Lahmen tut sie immer noch mehr oder weniger. Das hatten sie auch in der Betreuung gemerkt. Aber wird besser. Also weiter Leinenzwang.

Daniels Erkältung ist nun gewandert. Der Schnupfen ist besser geworden, dafür ist der Husten schlimmer geworden. Am Wochenende kann er aber sich erholen und am Sonntag ausschlafen.
Mein Gesicht schmerzt jetzt zum Glück nicht mehr, dafür ist der Husten immer noch recht schlimm. Durch mein Notmedikament kann ich wenigstens nachts besser schlafen. Also wird es scheinbar besser.

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 2. Okt 2018 19:27

Daniel und mir geht es immer noch richtig mies mit Husten und Schnupfen und so. Mir tut mein ganzes Gesicht weh und Kopf ist angespannt zum zerspringen. Voll die Matschbirne.

Da mein Hausarzt leider für die nächsten 2 Wochen in Urlaub ist konnte ich mir nicht mein Notfall - Medirezept für die Nacht holen.
Aber ich hatte heute Jahresuntersuchung bei meinem Gynokologen und er verschrieb mir dann das Medikament. Nun hatte ich es mir anschliessend gleich in der Apotheke geholt. So hoffe ich das ich heute Nacht besser schlafen kann.

Gestern waren wir bei der Tierärztin mit Sakura, da sie ja noch lahmt und erbricht.
Bei der Lahmheit kam raus das es wahrscheinlich irgend wann verstaucht war. Es kann noch einige Zeit dauern bis es gut ist. Das Röntgenbild zeigte das nichts gebrochen oder kaputt ist. Auch das Kniegelenk sieht sehr gut aus.
Für den Magen hat sie nun ein Medikament bekommen, da das Erbrechen evtl. vom Schmerzmittel kommen kann. Nun bekommt sie morgens und abends 5 ml davon. Sie nimmt es auch brav. Nur gestern Nacht und auch heute hat sie schon 2 x wieder erbrochen. :( Am Samstag kaufen wir in Deutschland neue Hundedecken da ich mit dem Waschen nicht nach komme.

Irgend wie ist echt bei uns der Wurm drin! :( :(

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag von Tammy » 29. Sep 2018 23:21

Sakura lahmt immer noch trotz Schonung. Auch bei unseren Ausflügen war alles gemütlich mit vielen Pausen und ruhen. Sie ist seit letzten Donnerstag an der Leine und man merkt wie es sie an ödet. Sobald sie ein Hund sieht mag sie spielen oder laufen, aber es geht halt einfach nicht. Man merkt auch das ihr mit dem Pfötchen nicht so ganz wohl ist. Da Daniel am Montag einen Tag frei hat gehen wir nun gemeinsam zum Tierarzt mit der Kleinen. Mal schauen was bei raus kommt. Da wir erst nachmittags können ist leider die Tierärztin vom letzten Mal nicht da. Aber ist ja nicht schlimm. Auch erbricht sie sich nun seit ca. 5 Tagen bis zu 2 - 3 x am Tag. Ich weiss einfach nicht was mit Hundekind los ist. :( :(

:smileymania_at_18945: :smileymania_at_18945:

Mir geht es seit Freitag auf Samstag wirklich so ziemlich mies. Vor lauter Husten und Schnupfen und Halsschmerzen hatte ich fast gar nicht geschlafen.
Während der Zeit als meine Tochter da war hatte ich einen Tag gemerkt wie mir auf einmal so richtig meine Energie entzogen wurde, durch dieses ewige Mama hier - Mama da gerufe vom Schlafsofa aus. Und meine Tochter bekam nicht den Hintern hoch her zukommen mal zufragen was sie wollte.
Sie wunderte sich diesmal nur das wir nicht mehr so sprangen wie auch schon und sie warten musste bis sie dran kam.

Da sie mit einer Erkältung herkam denke ich haben Daniel und ich sie von ihr übernommen wegen der anstrengenden Woche mit ihr und unsere Abwehrstoffe im Keller sind. Daniel meinte ich hätte zeitweise nicht so gut ausgeschaut, da ich einfach oft nur noch genervt war. Sie will nur immer aber tun tut sie nichts.

Jedenfalls tut mir vom Husten schon alles weh und in der Nacht hatte ich kaum noch Luft bekommen und musste mich erhöht hinlegen. Desto mehr Husten - desto mehr Halsschmerzen und Körperschmerzen. Desto mehr Halsschmerzen - desto mehr Kopfschmerzen und Hustenreiz. Desto mehr Schnupfen - desto mehr Matschbirne und Gesichtschmerzen. :( :(

Habe mir heute aus der Apotheke etwas geholt für den Husten und für den Hals. Für den Hals schlägt`s noch nicht, für den Husten weiss ich noch nicht, habe erst eine genommen.
Durch den Husten ist meine Stimme auch wieder eine Katastrophe. Komm mir vor wie eine Krähe.

Ich hoffe das es nicht schlimmer wird, da ich diese Woche noch einige Arzttermine habe.

Nach oben

cron