Austausch, Blitzlicht, Gedanken, Hobbys und mehr
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 24976

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#721von Josy » 26. Apr 2019 18:58

Liebe Tammy,

ich wünsche dir weiter gute Besserung und dass der Ultraschallspezialist dir schnell helfen kann!

Die Umhängeleine ist eine gute Idee, es macht die Spaziergänge mit Sakura im Moment bestimmt einfacherer und du fühlst dich sicherer, wenn das Greifen schwer fällt.

Liebe Grüße Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4196
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#722von Tammy » 13. Mai 2019 20:34

Die Schwellung an meiner rechten Hand ist ziemlich zurück gegangen. Nur wenn ich viel getan habe schwillt es noch mal etwas mehr an. Die Schmerzen sind die letzten Tage wieder recht schlimm. Bei sehr vielen Bewegungen. :( Selbst Hose anziehen / hochziehen ist schon so ziemlich mehr als unangenehm usw.. Es nervt einfach nur. Die Sachen müssen ja im Haushalt doch gemacht werden wie Kochen und was dazu gehört, Kartoffel schälen usw.. Das ist immer wieder sehr schmerzhaft. Hab mal wieder so ziemlich die Nase voll. :(

Morgen Nachmittag habe ich nun endlich die Ultraschalluntersuchung. Mal schauen was dabei rauskommt. Wenn was bei raus kommt. Daniel meint man sieht ja das da etwas sein muss, sonst wäre es ja nicht angeschwollen und schmerzhaft.
Morgen weiss ich mehr.

Die letzten Nächte sind wieder recht anstrengend, da mein Husten vom Urlaub zurück ist und wieder Einkehr hält. Habe wieder jede Nacht Hustenanfälle die das Schlafen recht anstrengend machen. Und auch die Nase ist verstopft so das ich immer meine ich bin kurz vorm ersticken. Naja was solls. Man kanns nicht ändern.

Wichtig ist das es Daniel gut geht und unserem Hundekind. :)
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2462
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#723von Josy » 15. Mai 2019 13:29

Liebe Tammy,

vorweg:

Tammy hat geschrieben:Wichtig ist das es Daniel gut geht und unserem Hundekind. :)


Da fehlt was. Richtig ist: Wichtig ist, dass es Tammy, Daniel und unserem Hundekind gut geht . :)

Was kam beim Ultraschall gestern heraus? Und hast du wegen dem Husten Medis?

Gute Besserung wünsche ich dir!

Liebe Grüße Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4196
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#724von Tammy » 16. Mai 2019 20:41

Liebe Losy,

es ist leichter sich um meine Lieben zu sorgen als um mich.
Bei mir kommt eh nichts bei raus.
Hat sich wieder einmal bestätigt bei der Ultraschaluntersuchung. Es kam nichts bei raus.
Er meinte nur, das es einerseits gut sei das er nichts fand nur für den Patienten sei es blöd da er wieder in Ungewissheit bleibt. :(
Bin ich ja nun schon gewöhnt das bei mir nichts gefunden wird, trotz der immer wiederkommenden Schmerzen. Aber ich bilde die mir ja nicht ein. :? :(
Also kümmer ich mich um meine Familie wo man weiss was ihnen fehlt, wo ich etwas helfen kann. Für Daniel da sein und ihn zu Ärzten begleiten und für Sakura zu Hause jetzt zu versuchen mit ihr Physiotherapie zu machen. Sie hat seit Dienstag wieder Probleme mit ihrem linken Pfötchen und lahmte ganz schlimm am Dienstag und gestern. Die Tierärztin riet zur Physio. Nur wir haben im Moment kein Geld wo hin zugehen, also versuche ich es selber und habe etwas bestellt und 2 Bücher dazu.
Da Sakura auch schon im Septer stark lahmte über einige Wochen meinte die Ärztin es kann sein das es chronisch werden kann, da sie auch an anderen Körperteilen reagiert hatte. Tja wir sind schon ein kranker Haufen. Ich werde bald ein Schild an die Wohnungtür hängen: Achtung Epidemiezentrum !!! :mrgreen: :boys_lol:

Am Montag habe ich nun einen Termin bei meinem Hausarzt. Mal schauen was er sagt und wie es weitergehen soll, bevor ich vollkommen abgenervt bin mit der Hand.

Liebe Grüsse
Tammy
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2462
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#725von Josy » 19. Mai 2019 13:30

Liebe Tammy,

Tammy hat geschrieben:es ist leichter sich um meine Lieben zu sorgen als um mich.


leichter sicherlich, aber auf gar keinen Fall weniger wichtig :)

Tammy hat geschrieben:Bei mir kommt eh nichts bei raus.
Hat sich wieder einmal bestätigt bei der Ultraschaluntersuchung. Es kam nichts bei raus.


Es mag für dich vielleicht wie "Wortklauberei" wirken, aber ich würde es formulieren mit "es ist noch nicht gefunden worden". Das klingt erstens nicht so resigniert (wobei ich deine Gefühle gut verstehen kann, es ist auch absolut nervig und löst ganz viel aus innerlich, wenn man ständig gesundheitliche Probleme hat und die Ärzte die Ursachen nicht finden) und zweitens entstehen weder Schmerzen noch Schwellungen gundlos. Es gibt Gründe - nur wissen wir noch nicht welche.
Ich drücke fest die Daumen, dass dein Hausarzt morgen eine Lösung hat, wie weiter nachgeschaut werden kann. Wie schaut es inzwischen aus mit den Schmerzen und der Schwellung?

Wie geht es Sakuras Pfote? Hast du mit den Bewegungsübungen schon angefangen und wie klappt es? Und weißt du schon, wann die Bücher ankommen sollen?

Tammy hat geschrieben:Ich werde bald ein Schild an die Wohnungtür hängen: Achtung Epidemiezentrum !!! :mrgreen: :boys_lol:


Darüber musste ich gerade ein wenig schmunzeln, weil: Bei uns ist es zeitweise auch so geballt mit Schmerzen und gesundheitlichen Probs, dass wir auch schon ironisch anmerkten, dass wir wohl besser ein Lazarett eröffnen... ;)

Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung und dass dein Hausarzt morgen ein paar hilfreiche Gedanken hat.

Liebe Grüße Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4196
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#726von Tammy » 24. Mai 2019 20:44

Liebe Josy,

nun endlich mal eine Antwort.
Mein Hausarzt meinte das alles was abgeklärt werden sollte beim Ultraschall, wie Entzündungen und etwas mit den Gelenken usw. sei negativ und das sei schon mal gut. Er ist sich sicher das die Schmerzen und Einschränkungen von der Fibrose kommen, aber warum der Zeigefinger und inzwischen auch immer wieder der Mittelfinger so schmerzen kann er nicht ssagen. Wir könnten es mit Ergotherapie versuchen und dann es einem Spezialisten zeigen. Nun habe ich gesagt das wir es erst mit einem Spezialisten versuchen und schauen was er sagt. Ich will wissen was es sein kann. Nun habe ich einen Termin für Anfang Juni. Da der Arzt in einer Privatklinik arbeitet die nicht in Basel ist, musste ich es erst mit meiner Krankenkasse abklären. Sie meinten es ist in Ordnung wenn ich ambulant gehe. Wenn etwas stationär wäre müsste man nochmals darüber sprechen. Naja nun schauen wir mal was bei raus kommt.

Sakura geht es wieder ganz gut. Sie ist eh die meisst Zeit am schnuffeln und springt nur mit Hunden wo die Chemie stimmt und sie in Spiellaune ist oder wir mit ihrem Freund Wanbli gehen. Dann hat sie immer Lust. Auch wenn ich ihren Stick werfe dann rennt sie auch und bringt ihn mir in die Hand. Das macht sie mit grosser Freude.
Ansonsten spielt sie gerne Standbild und bleibt stehen bis ich ewig weit weg bin, wo sich oft Spaziergänger sehr amüsieren wenn ich sie rufe und sie mir nur hinterher schaut. Aber wenn ich dann ihr zurufe dass ich sie dann eben morgen erst wieder abhole kommt sie schnell hinterhergerannt. :D Die Leute amüsieren sich dann immer herzlich.
Tja das ist schon ein kleiner selbstbestimmender Clown.

Ich versuche immer wieder mit ihr zu üben an einem Teil. Aber aller Anfang ist schwer. Es ist ein beweglicher Knochen auf den sie sich eigentlich mit allen 4 Pfoten draufstellen soll, irgendwann einmal. :roll: Aber sie macht meisstens nur Platz über das Ding und möchte dafür dann belohnt werden. :mrgreen: Gibt natürlich nichts. Inzwischen macht sie halbe und stellt sich mit beiden Vorderbeinen drauf. Das ist schon ein Anfang und wird belohnt und wir freuen uns wie blöd. :midi27: :boys_lol:
Aber wird schon.

Liebe Grüsse
Tammy


_______________________________________________________________

Ich bin immer wieder so fix und fertig das ich es kaum schaffe an meinem Lappy etwas zu machen, da ich immer wieder abends einschlafe. Tagsüber habe ich zur Zeit immer wieder Termine und Erledigungen zu machen und auch da schafft mich die Erschöpfung.
Die hat mich irgendwie im Griff. Wobei ich denke das die auch viel davon kommt das mein Körper nicht so will wie ich. Habe die letzte Zeit wieder viel Probleme mit meinem Bauch wo ich merke das mir das viel Kraft saugt.
Auch Sakura`s Spaziergänge müssen deswegen immer wieder unterbrochen werden um schnellstens eine Toilette aufzusuchen. Aber was solls, wird dann später weiter gegangen.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2462
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#727von Josy » 27. Mai 2019 13:11

Liebe Tammy,

bei der Wahl zwischen Ergotherapie "auf gut Glück" oder aber Abklärung beim Spezialisten hätte ich mich auch für letzteres entschieden. So weißt du danach, woran du bist und vielleicht ist aus Sicht des Spezialisten ja eine andere Therapie wirkungsvoller. Zum Glück dauert es bis zum Termin Anfang Juni nicht mehr so lange.

Deine Schilderung von Sakura bringt wie meist zum Schmunzeln und man kann sie sich so richtig vorstellen. Schön, dass es ihr schon besser geht :)

Mit der Erschöpfung hast du ja schon eine ganze Weile zu kämpfen, was aber bei den verschiedenen gesundheitlichen Problemen, den Erledigungen und Terminen und den Dingen, die dir durch den Kopf geistern, verständlich ist. Vielleicht kannst du jeden Tag eine feste Zeit einplanen, in der du einfach nur ausruhst oder etwas nur für dich machst, was nicht anstrengend ist?

Liebe Grüße und weiter gute Besserung - Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4196
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#728von Tammy » 4. Jun 2019 20:38

Liebe Josy,

danke für die Wünsche.
Mir kommt gerade ein Vers in Sinn, den ich mal hörte: "Wenn die Müdigkeit kein Ende findet kann es sein das die Seele müde ist."
In der letzten Zeit denke ich oft an den Spruch und denke das es zu trifft.
Irgendwie bin ich müde von all den gesundheitlichen und anderweitigen Problemen, Schmerzen usw.. Die letzten Jahre / Monate bin ich so richtig müde geschmerzt.

Die Freude an Sakura und die Ausflüge mit Daniel und Sakura tun uns allen ganz gut und erfreuen uns / mich.

Heute hatte ich einen Termin zum EEG bei meiner Neurologin. Sie war recht zufrieden. Es hat sich zum letzten Mal nicht verschlechtert. Als ich ihr sagte das ich wieder immer so müde bin und wieder anfange zuschnarchen sagte sie das wir mal eine Sauerstoffsättigung des Blutes über Nacht prüfen sollten. Sie würde es mit meinem Hausarzt besprechen und es einleiten. Mal schauen wie es dort weitergeht und wie lang es dauert wann etwas passiert.
Am Donnerstag habe ich den Termin beim Handspezialist und danach dann Termin beim Hausarzt. Dann werde ich ihn wegen diesem Sauerstofftest ansprechen.
Tja.
Gestern war ich beim Internisten zur Diabetis -, Bluthochdruck - und Schilddrüsekontrolle da kam heraus dass mein Langzeitwert vom Diabetis um einiges angestiegen ist vo letzten Mal und wenn er noch ein wenig mehr ansteigt habe ich wieder Diabetis. :( Ich soll aufpassen und wieder etwas mehr kontrolieren.
Manchmal denke ich, die Seuche haftet an mir das es nicht irgend wie mal besser wird, oder sich langfristig Besserung einstellt.

Es ist nicht so leicht etwas zufinden was nicht anstrengend ist, wenn selbst mit Hund laufen mit Bauchkrämpfen anstrengend wird.

Liebe Grüsse
Tammy
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2462
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#729von Josy » 13. Jun 2019 19:36

Liebe Tammy,

den Spruch kann ich sehr gut nachvollziehen. Wenn lange Zeit sehr viel auf uns einstürmt - Probleme, Schmerzen usw. - dann ist es kein Wunder, wenn die Seele irgendwann müde ist. Vor einigen Jahren hatte ich schon mal geschrieben "Es fühlt sich so an, dass meine Seele unendlich müde ist".

"Müde geschmerzt" kommt mir gerade auch bekannt vor. Im Umkehrschluss dann wohl: Es ist ok, wenn wir oft müde und erschöpft sind und mehr Ruhe brauchen. All das kostet Kraft - auch das ständige Aushalten von Schmerzen.

Was sagt der Hausarzt dazu, die Sauerstoffsättigung zu testen? Gibt es da schon etwas Neues?

Tammy hat geschrieben:Es ist nicht so leicht etwas zufinden was nicht anstrengend ist, wenn selbst mit Hund laufen mit Bauchkrämpfen anstrengend wird.


Leicht nicht, nein. Dennoch kann es sich manchmal lohnen, danach zu suchen. Bei mir geht im Moment ja auch nicht wirklich viel wegen meinem Knie, meist nur liegen. Ich lese jetzt wieder mehr, höre mit dem mp3-Player Musik, zeichne und spiele am Laptop Spiele. So richtig Lust hätte ich gerade auf Natur - spazieren gehen, irgendwo im Gras sitzen, auf´s Wasser schauen - aber das geht im Moment halt nicht.

Liebe Grüße und gute Besserung - Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4196
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#730von Tammy » 30. Jun 2019 19:38

Ich bin voll frustriert und fühl mich wie der Fussabtretter der Nation.
Am besten ist ich behalte meine Gefühle für mich da sie sowieso keiner lesen, hören mag oder nicht verstehen will.
Hab echt die Nase voll, nicht nur wegen immer wieder kehrenden Schmerzen oder Verletzungen sondern wegen den psychischen Schmerzen von anderen., di emir den bösen Peter zuspielen wollen. :( :(
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2462
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Optionen

Zurück zu "Allgemeiner Austausch"


 
cron