Austausch, Blitzlicht, Gedanken, Hobbys und mehr
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 273

Re: einmal ein positives Resumee dieses Jahres

Beitrag#11von Gaby » 9. Jan 2016 02:10

ich mußte das mal in der Thera machen...jeden Tag 3 Lichtpunkte aufschreiben und ja...ich dacht oft...moaahhh nix war gut...aber dann viel mir der Latte Machito in der herrlichen Sonne ein, der lecker schmeckte, ich Ruhe empfan und die Sonne so schön wärmte....usw. usw.

:-)
...du kannst mich anfassen...doch kannst du mich auch berühren...?
Gaby
Benutzeravatar
 
Beiträge: 240
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weinsberg


Re: einmal ein positives Resumee dieses Jahres

Beitrag#12von Josy » 9. Jan 2016 18:34

Gaby hat geschrieben:ich fand da was ganz tolles im Netz. Ich setz es mal hier rein. Ich werd versuchen das zu machen. Ist ähnlich wie deine Kiste. Wenn der Link nicht ok ist lösche ihn ruhig. Dann erklär ich es selbst danach :-)


Lieber wären mir eigene Worte, denn: Ganz oft funktionieren die Links nach einiger Zeit nicht mehr und wenn man dann nochmal nachlesen will, weiß man nicht mehr, worum es ging.

Mir geht schon die ganze Zeit durch den Kopf, ob dieser Bereich nicht etwas ist, das wir mit mehreren im Forum in Angriff nehmen könnten. Denn es sind ja doch Themen, die immer wieder auftauchen: Phasen, in denen alles grau und dunkel zu sein scheint und man nichts Positives mehr zu sehen glaubt. Phasenweise oder manchmal auch dauerhaft nur sehr wenig oder nichts an sich selbst gut zu finden. Oder auch: Aus alten Mustern auszubrechen, neue Wege zu gehen. Bei all dem können solche eigentlich simplen Übungen wunderbar unterstützen. Und manchmal sind Dinge in der Gruppe leichter und man neigt weniger dazu, die Dinge schleifen zu lassen...
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3944
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: einmal ein positives Resumee dieses Jahres

Beitrag#13von Gaby » 9. Jan 2016 19:15

also, es geht um ein Glücksglas :-). Man nimmt zB. ein Einweck ...Einmachglas...oder halt ein Glasgefäß. Verziert es, oder auch nicht, ganz wie man das mag. Für jeden schönen Moment, besonderen Moment, schreibt man ein Zettelchen und wirft ihn in das Glas. Am Ende des Jahres, zB. an Silvester...leer man das Glas und liest nach. Wir werden überrascht sein, wie viele schöne Momente man doch erlebt haben im gesamten Jahr.

schöne Idee, Josy, nur...wie umsetzen? Bin grad nicht wirklich kreativ
...du kannst mich anfassen...doch kannst du mich auch berühren...?
Gaby
Benutzeravatar
 
Beiträge: 240
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weinsberg


Re: einmal ein positives Resumee dieses Jahres

Beitrag#14von Josy » 9. Jan 2016 19:18

Vielleicht mal in einem neuen Thread beschreiben (auch die unterschiedlichen Möglichkeiten) und schauen, ob andere mitmachen möchten? Ich fände das wie gesagt schön - und nachdem ich schon mehrere Sachen in der Art gemacht habe, kann ich wirklich sagen: Es ist nicht nur schön, sondern auch wertvoll - weil sich innerlich etwas verändert.
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3944
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Vorherige

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Allgemeiner Austausch"


 
cron