Austausch, Blitzlicht, Gedanken, Hobbys und mehr
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23649

Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#711von Tammy » 1. Apr 2019 23:50

Jetzt bin ich auch noch eben beim Nachtspaziergang mit Sakura umgeknickt. :( Ich wollte Bäumen ausweichen wo lauter Krähenscheisse drunter ist und drüber ihre Nester. :evil:
Die machen bei uns so viel Dreck, reissen Müllsacke auf, räubern Nestern sogar von den Störchen im Zoo bei uns. Das nervt einfach und macht diese Vögel nicht gerade hier im Quartier zu den Lieblingstieren.
Natürlich bin ich mit meinem operierten Knöchel umgeknickt.. Daniel weigerte sich dann weiter zugehen und meinte ich soll sorge zu mir tragen. Also gingen wir nach Hause, Tabletten nehmen, für die Nacht fertig machen und nun liege ich mit Cool - Pack am Knöchel im Bett und hoffe mal auf das Beste. :roll:
Morgen bekommen dann meine Füsse die hohen Wanderschuhe zum Hundespaziergang an. :)
Das hätte jetzt nicht noch sein müssen.

Tja irgendwie scheint uns das Glück nicht so wirklich hold zu sein die letzte Zeit, Wochen, Monate, Jahre??
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2428
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#712von Josy » 4. Apr 2019 20:31

Liebe Tammy,

och nö, nun auch noch umgeknickt :( Wie geht´s deinem Knöchel jetzt? Und was machen Müdigkeit und Erschöpfung?

Ich wünsche dir gute Besserung! :gutebesserung:

Liebe Grüße Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4136
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#713von Mietze » 6. Apr 2019 12:24

Tammy hat geschrieben:Jetzt bin ich auch noch eben beim Nachtspaziergang mit Sakura umgeknickt. :( Ich wollte Bäumen ausweichen wo lauter Krähenscheisse drunter ist und drüber ihre Nester. :evil:
Die machen bei uns so viel Dreck, reissen Müllsacke auf, räubern Nestern sogar von den Störchen im Zoo bei uns. Das nervt einfach und macht diese Vögel nicht gerade hier im Quartier zu den Lieblingstieren.
Natürlich bin ich mit meinem operierten Knöchel umgeknickt.. Daniel weigerte sich dann weiter zugehen und meinte ich soll sorge zu mir tragen. Also gingen wir nach Hause, Tabletten nehmen, für die Nacht fertig machen und nun liege ich mit Cool - Pack am Knöchel im Bett und hoffe mal auf das Beste. :roll:
Morgen bekommen dann meine Füsse die hohen Wanderschuhe zum Hundespaziergang an. :)
Das hätte jetzt nicht noch sein müssen.

Tja irgendwie scheint uns das Glück nicht so wirklich hold zu sein die letzte Zeit, Wochen, Monate, Jahre??


Hallo Tammy,

ich hoffe es geht deinem Knöchel wieder gut, wenn nicht wünsche ich Dir :gutebesserung:

LG Mietze
Mietze
Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.2019
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#714von Tammy » 15. Apr 2019 21:22

Danke euch Beiden,

meinem Knöchel geht es im Grossen und Ganzen wieder gut. Ab und zu meldet er sich halt nur noch, aber das wird wohl so bleiben. Das sagte der Arzt ja auch schon nach der OP. Ist halt eben nur Mist wenn umknicken dazu kommt. Da kann die Sehne schnell wieder kaputt gehen. Zur Zeit trage ich beim Hundespaziergang hohe Schuhe wieder.

Liebe Grüsse
Tammy


Im Moment bin ich ein wenig enttäuscht von den Arzthelferinnen von meinem Hausarzt.
Ich bat heute um einen Termin, da ich Schmerzen seit dem 8.4.2019 in meinem rechten Zeigefinger und inzwischen auch im Mittelfinger habe. Man sagte mir man bespreche sich mit dem Arzt ob ich überhaupt dies Woche noch einen Termin bekommen kann, sie würden sich melden. Da ich bis um 16 Uhr nichts hörte rief ich nochmals an. Sie wären noch dabei zu schauen wann ich kommen könnte dann würden sie sich melden. Bis jetzt hat sich noch niemand gemeldet. Bin gespannt was und wann ich was höre und wann ein Termin kommt.
Da ich heute Physio wegen meiner Schulter hatte und seit heute sich eine Schwellung zwischen den beiden Fingern am Knöchel gebildet hat, hat er an der Stelle mit Ultraschall gearbeitet und ein Klebeband das beim Abschwellen helfen soll und evtl. auch bei den Schmerzen. Auch gab er mir Tips wie ich mich verhalten soll, aber vor allem Ruhe gönnen der Hand. Das ist nur sehr schwierig da die rechte Hand meine Haupthand ist mit der ich ALLES mache.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2428
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#715von Tammy » 17. Apr 2019 21:10

Nun hatte ich gestern doch noch für diese Woche einen Arzttermin bekommen.
Er ist morgen mittag. Mein Therapeut heute meinte das sei gut. Er hat heute noch mal mit Ultraschall die Schwellung behandelt. Die Arbeit mit der Schulter liegt einwenig brach. Ich mach zwar immer wieder mal einige Übungen, aber nicht lange. Es ist schwierig da meine Fibrose in der Handfläche die letzten Tage immer wieder ziemlich doll brennt. Der Therapeut hat heute einwenig vorsichtig dran massiert. Er meint es ist wichtig die Finger immer wieder zu bewegen damit die Sehnen die von der Fibrose betroffen sind nicht verhärten und die Finger steif werden. Also bewege ich sie brav und mach die Übugen die er mir gezeigt hat.
Nun bin ich erst einmal gespannt was mein Arzt sagt wegen dem Finger und der Schwellung.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2428
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#716von Josy » 19. Apr 2019 21:28

Hallo Tammy,

och nö, nicht schon wieder neue Schmerzen :( Was hat der Arzt gesagt?

Liebe Grüße und gute Besserung - Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4136
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#717von Tammy » 20. Apr 2019 21:53

Liebe Josy,

vielen Dank für Deine Wünsche.
Inzwischen bin ich so richtig müde geschmerzt. :(

Der Arzt meinte das es nicht nur der Zeigefinger ist, sondern auch der Mittelfinger betroffen sei. Die Fibrose in der Handinnenfläche drückt scheinbar auf die Sehnen der beiden Finger (vor allem Mittelfinger, der am meisten beim Strecken und gegenhalten schmerzte). Jedoch der Zeigefinger bei jeder blöden Bewegung und bei Belastung (etwas tragen, putzen usw., selbst die Hundeleine halten macht Probleme).
Die Schwellung am Knöchel zwischen Zeige - und Mittelfinger ist immer noch vorhanden und schmerzt bei Berührung.

Am Dienstag habe ich nun einen Termin zum Röntgen, da am Donnerstag keiner mehr da war der das tun konnte. Evtl. muss ich danach noch zum Ultraschall. Der Arzt will schauen was sich in der Hand abspielt. Das Strecken der Finger (aller) ist eine grosse Belastung für die Fibrose und schmerzt und zieht recht doll. Alles sehr unangenehm. :(

Naja jetzt mal schauen was am Dienstag beim Röntgen raus kommt.

Liebe Grüsse
Tammy
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2428
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#718von Josy » 22. Apr 2019 15:18

Liebe Tammy,

sind die Schmerzen inzwischen ein wenig besser? Lassen sich die Schmerzen vielleicht durch Wärme oder Kühlen lindern? Hast du eine Salbe für die Hand?

Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung und drücke für morgen die Daumen.

Liebe Grüße Josy
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 4136
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#719von Mietze » 22. Apr 2019 21:38

Liebe Tammy,

auch ich wünsche dir alles gute für Morgen und drücke dir die Daumen, das dir schnell geholfen werden kann.

LG und gute Besserung Mietze
Mietze
Benutzeravatar
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.2019
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1


Re: Blitzlicht »*~*«

Beitrag#720von Tammy » 24. Apr 2019 21:53

vielen Dank für die lieben Wünsche.


Die Schmerzen sind nach wie vor da. Die Schwellung ist leicht weniger geworden, da mein Therapeut heute wieder mit Ultraschall behandelt hatte.

Ich hatte auch schon einen Salbenverband über Nacht mit Voltaren angelegt. Hatte nicht sehr viel geholfen. Eisspray hilft immer eine Weile, vor allem weil sich beide Handy momentan recht oft heiss anfühlen und brennen.

Beim Röntgen kam nichts raus. an den Knochen ist nichts. Keine Veränderung wie Arthrose oder so. Nur eine kleine stelle am Daumen. Aber die haben wir schon letztes Jahr beim Röntgen gesehen. Ich warte nun auf einen Termin bei einem Spezialisten für Ultraschall wo ich schon 2 x war. Er soll beide Hände anschauen da die linke Hand auch anfängt zuspannen,weh zu tun beim Strecken der Finger und zubrennen.
Trotz Schmerzen werde ich aber trotzdem meine Übungen für die Schulter so gut es geht machen, da mit dort die Schmerzen besser werden. (hoffentlich)

Am Samstag habe ich mir eine Umhängeleine gekauft da ich Probleme habe rechts die Leine in der Hand fest zu halten. Sakura geht zwar sehr gut an der Leine, aber nur bis sie ihre Erzfeinde die Skater, Inliner und Rollerfahrer begegnet. Dann wird aus einem sehr lieben Hund eine Furie und schwer zuhalten, vor allem mit rechts.
So hängt die Leine über der Schulter und ich halte mit der linken Hand die Leine ein wenig fest wenn wir über die Felder laufen und an der Strasse halte ich sie eben kurz. Sollte sie mir aber mal bei einem ihrer Tobsuchtsanfälle wegen ihrer Feinde aus der Hand rutschen ist die Leine noch an meinem Körper gesichert.

Ich hoffe das es irgend wann besser wird mit meinen Händen.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2428
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Allgemeiner Austausch"


 
cron