Probleme, Hilfe und erste Anlaufstelle
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 240

Re: innere unruhe und anderes kram

Beitrag#11von amigurumi » 23. Dez 2016 13:06

der tag ist noch nicht rum und mir ist jetzt schon komisch.ursachen kann es schon wieder einige haben.

auf der arbeit:muste karantäne station machen,grüner mantel und mundschutz war heute meine arbeitskleidung,magen darm geht rum.
mit chefin geredet über therapie wegen übergewicht und tagesklinik.sie meinte wenn ich einen platz bekomme soll ich das ruhig machen wir wären grade genug.fand ich sehr nett,sie selbst war auch erst vor kurzem in der klinik weil sie ihr leben wieder auf die kette kriegen will.ihr mann ist mitte des jahres verstorben wegen eines behandlungfehlers.
nach der arbeit bei einer kollegin kurz zu kaffee und kuchen gewesen weil sie geburtstag hat.
mein mann ist schon zur arbeit.haben uns heute noch nicht gesehen.
geld ist doch nicht vor weihnachten drauf gekommen also fällt das fest etwas karger aus.
nebenkostenabrechnung bekommen,natürlich nachzahlen,fast 400 euro.
ich glaub ich leg mich ne stunde hin,oder 2,oder 3
amigurumi
 
Beiträge: 33
Registriert: 12.2016
Geschlecht: weiblich


Re: innere unruhe und anderes kram

Beitrag#12von Josy » 24. Dez 2016 15:45

Ich hoffe, du konntest doch noch alles regeln für Weihnachten - und hast vielleicht von deiner Familie Unterstützung dabei bekommen.

Zu deiner Freundin:

amigurumi hat geschrieben:heute hab ich mich mal wieder aufgerappelt und war sie besuchen,reicht mir aber auch erstmal wieder.es ist schwer immer zu sehen und zu hören was sie tut was sie hat und das ist neu und das hab ich gekauft und soviel hab ich abgenommen und und und.ich gönn es ihr keine frage aber ich fühl mich wie ein wurm .wie ein nichts.


Ich weiß, dass das manchmal wahnsinnig schwer ist, gerade wenn der Selbstwert ziemlich angeschlagen ist. Und doch: Es gibt viele Dinge, die du kannst, die du sogar sehr gut kannst (nur als Beispiel Bildbearbeitungen oder Häkeltierchen) und sicherlich auch einiges, das du viel besser kannst als sie. Vergleiche bringen uns glaube ich nie wirklich weiter. Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Der beste Weg ist sicherlich, sich die eigenen Stärken immer und immer wieder bewusst zu machen und sie weiter auszubauen.

amigurumi hat geschrieben:josy freundin habe ich nur eine und sie ist ein sehr konsequenter mensch und hat viel abgenommen


Das sehe ich ein wenig anders. Essstörungen oder andere Dinge, die durch psychische Probleme ausgelöst werden, haben meiner Meinung nach nichts mit Konsequenz zu tun. Für mich sind sie eine Art "Warnsignal", mit dem Körper und Seele uns zeigen: Schau hier mal genauer hin, hier stimmt etwas nicht. Und damit bin ich gedanklich hier:

amigurumi hat geschrieben:mit chefin geredet über therapie wegen übergewicht und tagesklinik.sie meinte wenn ich einen platz bekomme soll ich das ruhig machen wir wären grade genug.fand ich sehr nett,sie selbst war auch erst vor kurzem in der klinik weil sie ihr leben wieder auf die kette kriegen will.ihr mann ist mitte des jahres verstorben wegen eines behandlungfehlers.


Ich denke, das ist ein sehr guter Weg. Und klasse, dass deine Chefin so verständnisvoll ist - leider ist das ja gar nicht selten anders.

amigurumi hat geschrieben:und josy du must nicht jedesmal was unter meinen posts schreiben,ich bleibe auch so,hihi.was mir da grade einfällt,wie können menschen dieses forum finden?unter angst panik und der gleichen findet man menitas bei google nicht und wenn man durch zufall drauf stößt kann sich niemand vorstellen um was es in diesem forum geht?


Keine Sorge, wenn ich nicht will, schreibe ich nicht ;) Diesmal hat es ja auch ein wenig gedauert, weil mich die Grippe erwischt hat.
Wie findet man uns? Bis wir in den Suchmaschinen weiter nach oben rutschen, wird es wohl eine Weile dauern. Wir haben nun ja wieder ganz von vorne angefangen, alle Beiträge von früher sind weg. Die früheren Mitglieder können uns jetzt wieder besser finden, weil wir nun auch wieder über die alte Adresse erreichbar sind.
Welchen Sinn das Forum hat - dazu hatte ich am Anfang etwas geschrieben. Der Beitrag war nun nach hinten gerutscht durch andere Beiträge, ich habe ihn nun mal oben fest getackert, damit er gleich ins Auge fällt:
post2.html#p2
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3763
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Vorherige

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Kummerkasten"


 
cron