Austausch, Blitzlicht, Gedanken, Hobbys und mehr
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6436

Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#381von Tammy » 22. Aug 2017 20:29

Ich hole mir sehr viel aus der Natur. Im Wald gehe ich sehr gerne und die Ruhe tut mir gut. Auch einfach mal auf einer Bank zu sitzen und über Felder und Wiesen zuschauen, wenn ich mit Sakura unterwegs bin, hilft mir meine Gedanken zu sortieren.

Was mir einiges gibt ist Urlaube, Ausflüge planen. Da muss ich mich mit der Gegend auseinandersetzen und überlegen was dem Mitreisenden gefällt und wie ich ihn überraschen kann. Ich nehme mir sehr viel mit von dem Erlebten bei den Ausflügen und Reisen.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#382von Josy » 23. Aug 2017 19:04

Welche Dinge machst du gerne, wenn du allein bist?
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#383von Tammy » 23. Aug 2017 19:52

Denken und Fernseh schauen :D
Meine Tabletspiele spielen und ab und an im I-Net serven, wenn irgend etwas ansteht und ich mich schlau machen muss.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#384von Josy » 24. Aug 2017 16:20

Lesen, verschiedene Sachen schreiben, Malen, Zeichnen, Basteln. Meinen Gedanken nachhängen. Am Pc spielen. Ein Entspannungsbad genießen. Spaziergänge.




Auch wenn das nicht jeden begeistert, dauert es nun nicht mehr lange bis zum Herbst. Auf welche Dinge dieser Jahreszeit freust du dich und welche magst du nicht?
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#385von Tammy » 25. Aug 2017 20:23

Ich finde die Farbenvielfalt im Herbst so genial. Der Herbst malt alels in so warmes Licht.
Auch wenn morgens der Bodennebel aufsteigt sieht genial aus und da macht ein Spaziergang noch viel mehr Spass.

Das nasskalte Wetter im Herbst mag ich nicht, wenns so richtig stürmt und ich raus muss ist auch nicht so prickelnd. :(
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#386von Josy » 26. Aug 2017 19:45

Für mich gab es am Herbst lange Zeit nur die negativen Seiten, weil ich bis zu meinem letzten Umzug sehr ländlich und abgelegen wohnte. Wenn dann der Herbst kam, hatte ich jedes Jahr massiv mit depressiven Stimmungen zu kämpfen, alles um mich herum wirkte einfach nur grau in grau, tot, einsam.

Das hat sich inzwischen geändert, dadurch, dass es dieses "Abgeschnittensein von der Welt" nicht mehr gibt, finde ich mehr und mehr schöne Seiten an dieser Jahreszeit. Die vielen Farben und vor allem die Intensität der Farben, die teilweise regelrecht zu leuchten scheinen. Sonnenschein und die verfärbten Blätter, wenn alles manchmal regelrecht "golden" wirkt. Spaziergänge bei angenehmen Temperaturen. Das Rascheln, wenn man durch das Laub läuft. "Fundstücke" bei diesen Spaziergängen wie Kastanien, Buchecker, Eicheln, kleine Stöckchen mit Moos, bunte Blätter etc., aus denen sich ein Herbstteller als Dekoration für die Wohnung machen lässt. Die Kürbiszeit - sowohl in der Küche, als auch als Dekoration. Während der Herbst für mich früher vom Gefühl her dem Tod ähnelte, wirkt er auf mich heute eher wieder eine willkommene Ruhepause, alles wird ein wenig langsamer, zieht sich in selbst zurück, um neue Kraft zu schöpfen.

Was ich nach wie vor nicht mag, sind sehr kalte und regnerische Tage.




Haben für dich Aphorismen und Philosophen eine Bedeutung?
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#387von Josy » 28. Aug 2017 21:37

Dann fange ich mal an:

Josy hat geschrieben:Haben für dich Aphorismen und Philosophen eine Bedeutung?


Ich liebe Aphorismen. Sie drücken Dinge oft so perfekt aus, bringen zum Nachdenken, verdeutlichen, machen bewusster, manchmal bringen sie zum Lächeln oder sind sehr spannend formuliert. Inzwischen habe ich schon eine ganze Sammlung von Kalendern und kleinen Büchern mit Aphorismen. Und im Internet stöbere ich regelmäßig - und "versacke" dabei genauso regelmäßig, weil ich dabei Zeit und Raum vergesse. Und immer wieder fällt mir auf: Oft sind die Aussagen schon vor so langer Zeit gemacht worden und doch haben sie heute noch genauso Gültigkeit. So vieles hat sich verändert und doch sind die Themen, die Menschen bewegen, sehr ähnlich geblieben.
Auch viele Philosophen finde ich spannend, besonders die ganz frühen. Hier lese ich auch gerne Näheres zu ihren Lebensgeschichten und der Zeit, in der sie jeweils lebten.
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#388von Tammy » 11. Sep 2017 20:18

So richtigen Bezug habe ich nicht zu Aphorismen und Philosophen.

Ich lese ab und an mal Sprüche die Lebensweisheiten weitergeben sollen, aber so richtig für mich kann ich nichts damit anfangen.
Tammy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#389von Josy » 12. Sep 2017 14:41

Wie oft isst du Obst?
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#390von Josy » 16. Sep 2017 22:13

Ich fange mal an:

Josy hat geschrieben:Wie oft isst du Obst?


Täglich 2 bis 3 mal.
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3866
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Allgemeiner Austausch"


 
cron