Austausch, Blitzlicht, Gedanken, Hobbys und mehr
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4317

Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#21von Tutenstein » 7. Dez 2015 22:09

Also ich liebe fast alle Tiere.

Am Besten vom Grill.
Tutenstein
Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.2015
Geschlecht: männlich
Highscores: 2


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#22von FenIce » 7. Dez 2015 22:13

Na so gesehen, liebe ich auch fast alle Tiere. Favoriten sind allerdings die, die Fell und Federn haben. *gg* Bei Reptilien und Schuppenträgern kommt es darauf an, was es ist und Schmetterlinge liebe ich. :lol:
FenIce
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#23von Josy » 8. Dez 2015 10:07

Also absolut faszinierend finde ich schwarze Panther...

Eignet sich natürlich nicht als Haustier. Auch wenn ich plötzlich steinreich wäre und könnte ein riesiges Grundstück mit Gehegen kaufen, würde ich es nicht machen - so ein Tier gehört einfach in die Freiheit.

Ansonsten mag ich eigentlich auch alle Tiere - außer um Spinnen und Schlangen mache ich einen großen Bogen.
Das Fotografieren von Tieren liebe ich. Auch von ganz kleinen. Beispielsweise bei Schmetterlingen wird die Leichtigkeit, mit der sie herum flattern, so richtig bewusst, bis man einige gute Bilder erwischt hat. Oder Hummeln und Bienen, sie sehen in Nahaufnahme manchmal richtig lustig aus, wenn sie überall voller Blütenstaub sind. Und eine Maus einigermaßen erkennbar zu fotografieren, erfordert fast schon buddhistische Ruhe, so schnell wie die Tierchen herum huschen...
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3580
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#24von FenIce » 9. Dez 2015 21:24

Wer stellt jetzt eigentlich die nächste Frage?
FenIce
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#25von Josy » 9. Dez 2015 21:45

Jeder der mag, kann die nächste Frage stellen :)
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3580
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#26von tara » 12. Dez 2015 20:08

Was war dein Lieblingsspiel in deiner Kindheit?


Meines war - Gummi Twist :mrgreen:

Weiß gar nicht, ob das noch jemand kennt, ist ja schon so ein paar Jahre her. Aber ich habe es geliebt. Konnte man immer und überall machen. Selbst zu zweit oder alleine ging es. Gummi um den Baum und los. :mrgreen:

Wird heute bestimmt nicht mehr gespielt.
"Glaub nicht alles, was du denkst"(B.Katie)"Du musst dich daran erinnern, dass Angst nicht echt ist.Es ist ein Produkt der Gedanken, die du kreierst.Verstehe mich nicht falsch.Gefahr ist echt,aber Angst ist eine Entscheidung."(W.Smith)
tara
Benutzeravatar
 
Beiträge: 357
Registriert: 12.2015
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#27von uni » 12. Dez 2015 21:07

Hier in der Region wird das Gummihupf genannt ^^ und die Mädels aus der Betreuung haben das gekannt und gespielt :) ist also noch aktuell ^^

Am allerliebsten bin ich eigentlich "stromern" gegangen, neue Verstecke suchen, etwas bauen, in der Erde rumbuddeln, mit Stöcken hantieren und sowas.
Matchboxautos waren aber auch hoch im Kurs.
uni
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 11.2015
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#28von Josy » 12. Dez 2015 21:25

"Stromern" passt bei mir auch gut - auf Bäume klettern, im Steinbruch herum krabbeln, Hütten und Seifenkisten bauen (oder den Puppenwagen dazu umfunktionieren :mrgreen: ), Staudämme im Bach errichten...

Und ab dem Moment, als sich mir die Buchstaben erschlossen hatten, in Bücher abtauchen.
Richte den Blick nach innen und du findest tausend Gebiete, die noch unergründet in deines Geistes Tiefe liegen. Bereise sie, und sei Gelehrter deiner inneren Kosmographie.
Henry David Thoreau (1817 - 1862)
Josy
Benutzeravatar
Forum Admin
 
Beiträge: 3580
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 18


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#29von FenIce » 13. Dez 2015 00:41

Ein direktes Lieblingsspiel hatte ich auch nicht. Also ich kann mich zumindest nicht an ein Spiel vor dem 9. erinnern.

Aber das rumstromern war auch absolut meins. Bäume erklettern, in den Wald Buden bauen, Münzen auf die Gleise legen und von der Dampflock platt fahren lassen und dann wieder einsammeln, in den Gärten des Dorfes Gemüse klauen gehen, oder beim Bauern bei den Tieren rumhängen, Fahrrad bin ich gern gefahren, an den Flüssen hing ich auch viel rum und viel gelesen haben wir auch. Und wenn die Glocken der Dorfkirche leuteten, war Zapfenstreich und ich musste schleunigst nach Hause. :D
FenIce
Benutzeravatar
 
Beiträge: 152
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Highscores: 5


Re: Unser Fragenspiel

Beitrag#30von Gaby » 13. Dez 2015 22:46

jaaaa, haben wir immer und überall gespielt. Jede(r) von uns hatte immer Gummi dabei. Bei uns heißt es : Gummi hopfen :-)
Ich hab es geliebt!

Was ich auch mochte war: Steckelesverband. Wenn viele Kinder da sind. Es werden Steckele ...Holzstöcke...wie zu einem Zelt aneinander gestellt, also so 3 Stück. Alle Kinder schwärmen aus und verstecken sich. 1 sucht. Findet er eines, sieht er eines schreit er den Namen, muß zurück rennen zu den Stecken. Wenn er dort ist vor dem entdeckten..kann er weiter suchen. Der Gefundene bleibt bei den Stecken. Findet er ein weiteres Kind...selbes Spiel...zurück zu den Stöcken. Schafft es aber der 2. entdeckte vor dem Sucher die Stöcke zu erreichen und diese umzukicken, schreit er: Steckelesverband und alle bisher gefundenen Kinder dürfen wieder ausschwärem und sich verstecken
...du kannst mich anfassen...doch kannst du mich auch berühren...?
Gaby
Benutzeravatar
 
Beiträge: 240
Registriert: 11.2015
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weinsberg


VorherigeNächste

Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Allgemeiner Austausch"


 
cron